Aufgrund der Einschränkungen im Zusammenhang mit der Corona-Krise fanden die VEMAtage dieses Jahr vom 5. bis zum 7. Mai als reine Online-Veranstaltung statt. Den Auftakt bildete fast schon traditionsgemäß der Vortrag der beiden Vorstandsmitglieder Hermann Hübner und Andreas Brunner, in dem beide über Neuerungen und Planungen für das laufende Jahr informierten. VEMA-Makler dürfen sich sicher sein, dass das Uhrwerk VEMA auch in der Corona-Zeit nicht stillsteht und alle Mitarbeiter tüchtig daran arbeiten, um in ihren Bereichen weitere Mehrwerte für die Maklerkolleginnen und -kollegen zu schaffen.

Im weiteren Verlauf der Veranstaltung wurde den Teilnehmern eine große Zahl an fachlich hochwertigen Online-Schulungen für alle Zielgruppen angeboten. Die Themenauswahl fiel dabei sehr abwechslungsreich aus: Es wurde an technische Lösungen gedacht – wie etwa die VEMA-Postbox 2.0, die mehr ist als nur ein einfacher Postkorb. Ferner wurde an aktuellen Schadenbeispielen durch Entschädigungsberechnungen gezeigt, wie wichtig ein hochwertiger Versicherungsschutz in der heutigen Zeit ist. Die Besonderheiten der VEMA-Deckungskonzepte – wie beispielsweise der VEMA-Klauselbogen – wurden in einem Vortrag anhand von Schadensfällen umfangreich erläutert.

Mit nahezu 8500 Teilnehmern wurden die Vorträge ausgesprochen gut angenommen. Die Online-VEMAtage wurden von den Teilnehmern sehr gut bewertet, wobei wir auch viele neue Ideen und Optimierungsmöglichkeiten für die Zukunft erhielten.

Sollten Sie eine Sendung verpasst haben, finden Sie alle Vorträge auch in der VEMA-Mediathek.

Die diesjährige Hauptversammlung der Genossenschaftsmitglieder wird zu einem gesonderten Veranstaltungstermin voraussichtlich am 15. Oktober in Fulda stattfinden.

Die VEMAtage waren ein Erfolg auf ganzer Linie. Viele Teilnehmer wünschten sich für die Zukunft die Online-Variante der VEMAtage als Ergänzung zu der Präsenzveranstaltung.

Der persönliche Austausch ist uns jedoch nach wie vor sehr wichtig – und wir freuen uns, schon jetzt mitteilen zu dürfen, dass die VEMAtage im kommenden Jahr vom 11. bis zum 12. Mai wieder in Fulda stattfinden. Die Rückkehr zum liebgewonnenen Veranstaltungsort sowie das neue Gesamtkonzept der Messe werden ganz sicher für zusätzliche Begeisterung sorgen.

Eine Infografik zur Entwicklung der VEMA in den Jahren 2018/2019 finden Sie hier.

 

 

Pressekontakt: Eva Malcher

PDF & Drucken
Presse