Die Sparte der Cyberversicherungen ist noch sehr jung und widmet sich ganz den modernen Gefahren, die einen Betrieb auch lahmlegen oder in große Schwierigkeiten bringen können. Langsam aber sicher findet sie auch ihren Weg zum Kunden. Immer mehr Versicherer wenden sich diesem Thema mit eigenständigen Tarifen oder mit Annexlösungen z. B. zur Betriebshaft zu.

Bereits sehr viel länger kümmert sich die D&O um die finanziellen Folgen, die aus Fehlern von Firmenlenkern von Kapitalgesellschaften resultieren. Sie kommt für den Schaden, welcher der Firma selbst entsteht ebenso auf, wie für die von Dritten. Hier gibt es inzwischen eine beeindruckende Anzahl von Anbietertarifen und Spezialkonzepten, auf die ein Versicherungsmakler zugreifen kann.

In ihrer jüngsten Qualitätsumfrage befragte VEMA ihre Partner und Genossen nach deren favorisierten Anbieter im Bereich beider Sparten. Wo stimmen Qualität, Preis und die Schadenbearbeitung?

Die wichtigsten Anbieter im Neugeschäft bei Cyber sind derzeit:

  1. Hiscox (25,88 Prozent der abgegebenen Nennungen)
  2. Cogitanda (25,08 Prozent)
  3. Markel (19,97 Prozent)

In Sachen D&O wurden nach der verbreitetsten Form, der Firmenlösung gefragt. Hier favorisiert man:

  1. Markel (17,41 Prozent der abgegebenen Nennungen, VEMA-Deckungskonzept)
  2. Hiscox (17,25 Prozent)
  3. VOV (17,08 Prozent, VEMA-Deckungskonzept)

Die VEMA eG führt in regelmäßigen Abständen Makler-Befragungen zur Produktqualität in verschiedenen Sparten durch. Im Rahmen dieser Qualitätsumfragen wurden die Partnerbetriebe der VEMA gebeten, die drei meistgenutzten Anbieter in den jeweiligen Sparten zu nennen. Mit dieser Begrenzung möchte die Genossenschaft sicherstellen, dass negative Einzelerlebnisse mit Versicherern nicht dominieren. Zu bewerten galt es die Produktqualität, die Qualität der Antragsbearbeitung sowie die Policierung. Und auch nach den Erfahrungen im Leistungsfall wurde gefragt.

Die VEMA steht inzwischen über 3.800 mittelständischen Partnerbetrieb mit mehr als 25.000 Personen als zentrale Anlaufstelle zur Erleichterung der täglichen Arbeit zur Verfügung. Die Maklergenossenschaft zählt zu den führenden Maklerdienstleister. Auch in 2021 wird das gesamte Team der VEMA weiter daran arbeiten, Ihren Maklerkollegen weitere Mehrwerte zu schaffen. Ganz getreu dem Firmenmotto „Von Maklern – für Makler!“.

Die Auswertungen beider Umfragen können per Mail unter jessica.raeder@vema-eg.de angefordert werden.

PDF & Drucken
Presse