Nutzungsbedingungen Passwortverwaltung (Version 2)

(Stand: 21.12.2015)

Bitte beachten Sie, dass diese Nutzungsbedingungen im VEMAextranet hinterlegt und vor der Nutzung der Anwendung von Ihnen bestätigt und akzeptiert werden müssen!

Speicherung Ihrer Passwörter im VEMAextranet

Mit der Nutzung der VEMA-Passwortverwaltung erklären Sie sich einverstanden, dass die von Ihnen erfassten Kennwörter auf dem Server der VEMA eG gespeichert werden.
Ihre Kennwörter sind über Ihre individuellen Anmeldedaten bei der VEMA verknüpft.
Sobald Sie sich mit Ihrem VEMA-Kennwort im VEMAextranet einloggen, erhalten Sie auch Zugriff auf Ihre Kennwörter. Dieser Zugriff besteht solange Sie im VEMAextranet angemeldet sind. Ein Schließen des Browsers führt nicht automatisch zur Abmeldung. Eine Abmeldung erfolgt entweder durch explizites Ausloggen über den Button „Logout“ oder nach 24 Stunden automatisch.
Wir raten Ihnen daher generell davon ab, sich über fremde PCs in das VEMAextranet einzuloggen.

VEMA-Passwort-Browser-Plugin

Diese Anwendung erweitert Ihren Webbrowser um die Fähigkeit, direkt auf Ihre im Extranet gespeicherten Kennwörter zuzugreifen und auf der jeweiligen Zielseite automatisch einzutragen.
Der Zugriff durch das Plug-in ist nur möglich, wenn Sie im VEMAextranet angemeldet sind.
Das Plug-in kann derzeit für die Browser Firefox und Chrome installiert werden.

Haftungsfreistellung

Sie erklären hiermit, die VEMA eG sowie deren Geschäftspartner, externe Lieferanten, Zulieferer, Lizenzgeber, leitende Angestellte, Geschäftsführer, Mitarbeiter, Händler und Vertreter von allen Schadenersatzforderungen, Verlusten, Haftungen, Regulierungen und Kosten (einschließlich angemessener Anwaltskosten) im Zusammenhang mit Forderungen oder Klagen freizustellen, die (i) aus einem mutmaßlichem Verstoß gegen die vorliegende Vereinbarung, (ii) aus dem Inhalt oder den Folgen jedweder Nachrichten, die Sie über die Software versenden, oder (iii) aus und im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Software entstehen.
Die Nutzung erfolgt auf eigene Gefahr. Die Haftung der VEMA eG für Vermögensschäden aus dem Betrieb, der Verwendung, den Missbrauch und hieraus entstehenden ursächlichen Vermögensfolgeschäden wird für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen der VEMA eG gegenüber dieser ausdrücklich ausgeschlossen.

Richtlinie zur Meldung und Offenlegung von Sicherheitslücken

VEMA eG unternimmt umfassende Maßnahmen zum Schutz seiner internen Infrastruktur, seiner Software, seines geistigen Eigentums und seiner Partnerfirmen.
Wenn wir feststellen, dass ein Versuch der Rückentwicklung oder Eindringung im Zusammenhang mit unserer Software, Infrastruktur bzw. einem Benutzergerät stattgefunden hat (einschließlich Einbrüche oder Schwachstellen in Bezug auf die von unseren strategischen OEM-Partner entwickelten oder verwendeten Betriebssysteme), unternehmen wir umgehend geeignete Gegenmaßnahmen in Form einer Klage oder Weitergabe der betreffenden Informationen an zuständige Behörden.

Garantieausschluss und Rechtsanspruch

Sie willigen hiermit ein, die VEMA Passwortverwaltung auf eigenes Risiko zu benutzen. Die VEMA eG gibt keine Garantie bezüglich der Störungs- und Mangelfreiheit der Software oder der Ergebnisse ab, die durch die Nutzung der Software erzielt werden können. Die Software wird „Wie besehen“ zur Verfügung gestellt. VEMA eG lehnt alle ausdrücklichen oder konkludenten Garantien ab einschließlich konkludenter Garantien bezüglich Handelsüblichkeit, Eignung für einen bestimmten Zweck und Nichtverletzung der Rechte Dritter.